Schwangerschaftsbeschwerden

Beratung in der Schwangerschaft

Jede Schwangere kann sich ab Beginn der Schwangerschaft zu allen physischen und psychischen Aspekten von einer Hebamme beraten lassen.

Hebammen sind sachverständige Vertrauenspersonen, die die körperlichen und seelischen Veränderungen beobachten, erklären und einordnen. Außerdem unterstützen Hebammen bei der Entscheidung, wo und wie Sie Ihr das Kind gebären: Kreißsaal, Geburtshaus oder Hausgeburt – gemeinsam mit Ihnen klärt die Hebamme, was im individuellen Einzelfall die beste Entscheidung ist.

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Auch bei Unsicherheiten und Beschwerden sind Hebammen Ansprechpartnerinnen – zum Beispiel bei Eisenmangel, Sodbrennen, Rückenbeschwerden, Wassereinlagerungen und anderen Befunden im Schwangerschaftsverlauf haben wir Hebammen verschiedene Behandlungs- und Hilfsangebote. Sprechen Sie uns bei Bedarf an und wir finden gemeinsam eine Lösung für Ihr Problem.

Beratung in der Schwangerschhaft und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden wird angeboten von

Alexandra Gahn
Alexandra Gahn Hebamme
Franziska Kraus
Franziska Kraus Hebamme
Anja Maier
Anja Maier Hebamme
Ute Mötsch
Ute Mötsch Hebamme
Kathrin Reich
Kathrin Reich Hebamme

  • nur telefonische Kontaktaufnahme, keine SMS oder Messenger-Dienste
Henrike Schramm
Henrike Schramm Hebamme